Deutsch

HyCare bedeutet strukturelle Arbeit an der Lebensmittelsicherheit und am Image

Eine Garantie für die salmonellenarme Schweineproduktion

Arjan Wermink, HyCare Spezialist bei MS Schippers

“Die Beobachtung der Salmonellenwerte in Trockenfutterbetrieben über drei Jahre hinweg beweist: Alle Betriebe mit der HyCare-Methode bleiben strukturell weit unter Kategorie III”, so Arjan Wermink, HyCare-Spezialist für die Schweinehaltung bei MS Schippers. “Deshalb geben wir Schweinehaltern, welche die HyCare-Methode anwenden, die Garantie, dass der Salmonellenstatus nicht mehr in der höchsten Risikokategorie landen wird.

Salmonellen sind häufig vorkommende Bakterien im Darm von Schweinen. Beim Menschen können Salmonellen bekanntermaßen nach dem Verzehr von Lebensmitteln, die mit dem pathogenen Keim kontaminiert sind, Magen-Darm-Infektionen verursachen. Deswegen spielt der Salmonellenwert in Deutschland bereits eine wichtigere Rolle in der Schweinefleischproduktion. Schlachthöfe zahlen einen geringeren Betrag für Mastschweine, die aus Betrieben mit zu hohem Salmonellenwert (wie Kategorie III) stammen. “Diese finanziellen Auswirkungen haben auch direkte Auswirkungen auf den Export von Ferkeln und Mastschweinen”, sagt Wermink. “Der Salmonellenstatus exportierender Schweinehaltungsbetriebe ist daher von entscheidender Bedeutung. Strenge Hygiene und gute Schädlingsbekämpfung sind notwendig, um Schweine ohne Salmonelleninfektion auszuliefern”.

Bei den Betrieben, die nach der HyCare-Methode arbeiten, sorgt Wermink schon seit einigen Jahren dafür, dass Ferkel und Mastschweine konsequent salmonellenarm ausgeliefert werden. “Bei Betrieben, die anfangs einen hohen OD-Wert (>40) aufwiesen, sieht man, dass die Salmonellenwerte jedes Trimester sinken”, sagt Wermink. “Diese Ergebnisse geben uns genug Vertrauen, um den Mastschweinehaltern, die sich für HyCare entscheiden, die Garantie zu geben nicht mehr in Kategorie III zu landen. Gemeinsam halten wir das Risiko einer Salmonelleninfektion strukturell unter Kontrolle. Das ist ein echter Fortschritt für die Schweinehaltung, ideal für die Lebensmittelsicherheit und das Image von Schweinefleisch”.

 

Verbesserte Gesundheit

“Alles, was mehr Tiergesundheit und zusätzliche Sicherheit für die Lebensmittelproduktion bietet, ist ein Gewinn”, sagt Roland van Loon, Direktor des Fleischverarbeiters Van Loon Gruppe. “Die Tatsache, dass die HyCare-Methode eine garantierte Salmonellenkontrolle liefert, ist ein schöner Schritt nach vorn. Die Verbraucher schätzen schmackhaftes Fleisch von gesunden Tieren. Deshalb setzen wir diesen integrierten Hygieneansatz zunehmend bei unseren Schweinelieferanten um, die mindestens mit einem Stern des Beter-Leven-Gütezeichens ausgezeichnet sind. Hygiene, Struktur und Sauberkeit von Betrieben mit HyCare sind auch gut für unser Image”.

 

Die Relevanz steht außer Frage

Erik Bouwmeester, Einkäufer von Ferkeln und Mastschweinen in den Benelux-Ländern für Tönnies Livestock, stellt fest: “Die Kontrolle von Salmonellen ist eine Voraussetzung. Wenn man Schweine in Deutschland strukturell verkaufen will, müssen sie Salmonellen unverdächtig sein. Das steht außer Frage. Züchter und Mäster, die mit HyCare den ‘Unverdächtig-Status’ erreichen und sichern wollen, arbeiten strategisch an ihrer Absatzstabilität und einem guten Ruf”.

Über HyCare
HyCare umfasst ein nachhaltiges Hygienemanagement, welches in bestehenden Ställen umgesetzt werden kann. Poröse Böden und Wände werden mit einer speziellen Beschichtung versehen. Reinigung und Desinfektion werden optimiert. Ein durchdachtes Wassermanagement garantiert sauberes und gesundes Trinkwasser rund um die Uhr. Ungeziefer werden wirksam und präventiv bekämpft. Auch für Fliegen gilt in diesem Fall der Null-Toleranz-Ansatz. 
Die richtige Abfolge der Arbeitsschritte verhindert Kreuzkontaminationen. Dies macht die Tiere gesünder, was sich in deutlich besseren biologischen Ergebnissen niederschlägt.

Wünschen Sie mehr Informationen oder eine persönliche Beratung?

Besuchen Sie unsere Webseitewww.schippers-ms.de/hycare

Oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 02833 92360 oder via Mail an verkauf@schippers.eu

, , ,

No comments yet.

Geef een reactie