“Sei gut zu deinen Tieren, dann sind deine Tiere auch gut für dich.”

Alberto Lohuis und sein Partner Vincent halten 60.000 Freilandhennen auf einer Farm. Ihr Ziel: Gesunde Tiere und gute technische Ergebnisse, um kostenorientiert starke Runden abwickeln zu können. Ein möglichst geringer Arbeitsaufwand und höhere Arbeitszufriedenheit sind dabei ebenfalls wichtig.

Mit Di-O-Clean zur Reinigung des Trinkwassers und der Trinkwasserleitungen sorgen die Geflügelhalter für keimfreies Trinkwasser für ihre Hühner. “Wir glauben, dass es wichtig ist, in die Tiergesundheit zu investieren, um letztendlich einen höheren Ertrag zu erzielen”, sagt Alberto Lohuis. “Sei gut zu deinen Tieren, dann sind deine Tiere auch gut für dich.”

Erhöhter Druck durch die rote Vogelmilbe

Im Frühjahr 2018 bemerkte Alberto Lohuis einen erhöhten Druck durch die rote Vogelmilbe, der zunehmend stärker wurde. Sein Berater von MS Schippers empfahl daraufhin den Einsatz von MS Mite Extract.
Das Produkt basiert auf einem Extrakt aus ätherischen Ölen, das nicht toxisch ist und leicht im Trinkwasser dosiert werden kann.
Die ätherischen Öle schrecken die Milben ab, so dass sie von den Hühnern ablassen. Schlussendlich trocknen die Milben dann durch die fehlende Blutaufnahme aus. Das ist der erste wichtige Schritt in der Bekämpfung des Schädlings: Das Durchbrechen des Fortpflanzungsprozesses!

In der Praxis

„Mein MS Schippers Berater informierte mich schon im Vorfeld darüber, dass die rote Vogelmilbe einige Wochen nach Behandlungsbeginn aktiver werden würde. Ich konnte beobachten, dass die Vogelmilben sich an Stellen niederließen, wo ich sie sonst nie gesehen hatte. Schließlich fiel uns auf, dass sie von außen nach innen grau wurden. Auch bei den monatlichen Kontrollbesuchen waren erheblich weniger rote Vogelmilben aufzufinden. Wir haben dies anhand von Fallen überprüft, die wir aufgehängt hatten. Das ist eine objektive Art der Überwachung, die mehr sagt als nur mein ‘Bauchgefühl’. Man will ja auch sehen, dass das Produkt tatsächlich wirkt.”

Und das Endergebnis übertrifft schließlich alle unsere Erwartungen

„Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Es war genau so, wie es die Experten von MS Schippers vorausgesagt hatten. Vorab wurde mir alles genau erklärt: Wie das Produkt verwendet werden soll, was ich davon erwarten kann und wie das Endergebnis sein wird.
Das positive Ergebnis ist nicht nur in den Fallen sichtbar, die Hühner bringen auch weiterhin eine gute Leistung. Jetzt sind die Hennen 59 Wochen alt, der Legeprozentsatz liegt bei 97 Prozent und die Eierschalen sind gut. Der Ausfall liegt zwischen 1,5 und 2 Prozent. Zu Beginn der Runde konnten wir auch Federpicken beobachten. Das ist nach der Verwendung von Mite Extract deutlich weniger geworden. Und das Endergebnis übertrifft schließlich alle unsere Erwartungen. Ich habe einen annehmbaren Vogelmilbendruck bei wirklich akzeptablen Kosten, mit guter Anleitung und wenig Arbeitsaufwand.”

Die optimale Kombination

Lohuis weist darauf hin, dass ein wichtiger Punkt bei der Produktauswahl darin bestand, dass das Mittel sowohl für konventionelle als auch für ökologische Hühnerhaltung zugelassen ist. Negative Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Wichtig für ein gutes Ergebnis: Die richtige Dosierung und der richtige Zeitpunkt der Anwendung.

Für das bestmögliche Ergebnis wird eine Kombination von Mite Extract mit dem Di-O-Clean-Konzept empfohlen. Dadurch wird sichergestellt, dass das Produkt immer eine saubere Wasserleitung durchläuft, damit es optimal und langfristig wirken kann.

Wenn Sie Fragen haben, ob und wie Sie Mite Extract für ein optimales Ergebnis einsetzen können, lassen Sie es uns wissen. Alberto Lohuis möchte seine Erfahrungen mit Ihnen teilen!
Tel.: 02833 92360, E-Mail: verkauf@schippers.eu

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *